Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
neueste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Ralf Eisenblätter
2 Monate zuvor

Sehr geehrter Herr Lindner, ich habe Ihren Beitrag gelesen und sehe auch hier schnell die versteckte Botschaft, dass sich die Schüler(innen), Eltern, Betreuer und das Lehrpersonal gegenseitig anschwärzen sollen. Und das alles auf der Basis von einem bislang nicht nachgewiesenen Erregers. Sie sind in meinen Augen somit nicht anders als all die anderen Verschwörungstheoretiker- Politiker, welche Ihr Gesicht schon lange verloren haben, da die gesamten Coronamaßnahmen gemäß WHO, RKI, CDC, BAG und vielen mehr sinnlos sind. Zudem kommen die von Ihnen angeordneten staatlichen Kindesmisshandlungen, wie es die Kinderkommission im Bundestag erklärt hatte. Auch die Studien zu den Mund- Nasen- Bedeckungen gemäß dem Arbeitsschutzgesetzen in der BRD zeigen auf, dass Sie vorsätzlich dazu aufrufen, dass die Eltern, die Betreuer, das Lehrpersonal und viele andere dagegen verstoßen und die Kindeswohlgefährdung gezielt in Kauf nehmen sollen.

Übrigens ist der Freistaat Thüringen der Betreiber der Schulen und somit für den Arbeitsschutz auch an Schulen verantwortlich. Sie sind somit verpflichtet die verordneten Mund- Nasen- Bedeckungen zu stellen. Ja, Sie und kein Anderer!

Sie handeln bis heute lediglich auf Annahmen des RKI, welche nachweislich am Computer inziniert wurden. Mitlerweilen sind die Gründe für Ihr perfides Coronaspiel bereits aufgeflogen. So hat nicht umsonst die WHO am 5. Oktober 2020 veröffentlicht, dass das Coronavirus nicht gefährlicher als eine saisonale Grippe ist, so Dr. Michael Ryan, Leiter der Abteilung für Notfälle. Der Erzbischof Carlo Maria Vigano, früher Vatikan- Botschafter, warnt nicht umsonst vor dem globalen Plan Namens “Great Reset”, oder “NWO”. Dieser Plan beinhaltet die Unterwerfung der gesamten Menschheit zum Wohle ein paar weniger, die sich selbst Weltelite nennen und diese Plandemie inziniert haben. Sie schieben die angebliche Sorge um die Gesundheit der Bevölkerung vor und Thomas Röwekamp (CDU) fordert sogar ein Bußgeld, wenn man die Corona Warnapp nicht installiert. Die totale Überwachung wie sie längst schon in China praktiziert wird. Die Bevölkerung hat ein Recht auf Wahrheit. Die Senatsverwaltung für Gesundheit Berlin hat bestätigt, dass PCR- Tests eigentlich nicht in der Lage sind, eine Infektion im Sinne des Infektionsschutzgesetzes festzustellen. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des Einzelabgeordneten Marcel Luthe hervor. Auf die geziehlte Frage des Abgeorneten, ob “ein sogennanter PCR- Test in der Lage sei, zwischen einem vermehrungsfähigen und einem nicht-vermehrungsfähigenVirus zu unterscheiden”, antwortete die Senatsverwaltung mit einem “NEIN!!!!”. Wenn also sogar der Senat einräumen muss, dass die täglich gemeldeten Testzahlen nichts über eine Infektion im Sinne des Gesetzes aussagen, fehlt auch den Verordnungen die Grundlage. IHNEN FEHLEN DEMENTSPRECHEND DIE GRUNDLAGEN FÜR IHRE CORONAVERORDNUNGEN!!! IHNEN MUSS SOMIT VORSATZ, IM SINNE EINER STRAFTAT, UNTERSTELLT WERDEN.

Sebastian Friebel, ehemaliger parlamentarischer Berater des Deutschen Bundestages hat einen Bericht veröffentlicht, in dem dieser die Aussagen des Erzbischof Vigano bestätigt.

Dr. Frauke Petry, fraktionslos spricht hierzu im Bundestag von einer bewußten Coronalüge und einem Merkelwettbewerb mit China. Und was machen Sie? Sie rufen noch verstärkt zu rechtswidrigen Kontrollen auf. Schämen Sie sich, wie auch die Regierung Thüringens insgesamt. Mit freundlichen Grüßen, Ralf Eisenblätter