Close
Skip to content

1 Kommentar

  1. Dr. Zorn
    1. April 2021 @ 12:55

    Was ist an der Erwähnung der Impftoten “bösartig”? Spricht nicht der Nestor der abendländischen Moralphilosophie “Eine größere Liebe kann man niemandem erweisen, als ihm die Wahrheit kundzutun”?
    Wichtiger als die Warnung vor dem jähen Impftod des Leibes wäre allerdings die Warnung vor dem Tod der Seele als Folge der Impfung. Es ist ja kaum noch geheimzuhalten, dass für Entwicklung und Herstellung von Astra Zeneca Vakzinen kleine Kinder bei lebendigem Leibe eingefroren wurden, um an bestimmte Zellkulturen heranzukommen.
    Aber welche Skrupel sollen eine radikalmaterialistische Rentnergeneration schon davon abhalten, bei AZ zuzugreifen?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.