Close
Skip to content

46 Kommentare

  1. Eduard Propp
    24. November 2021 @ 17:26

    Danke euch, ihr Lieben Ärzte, daß Sie ihre Stimme zu erheben und daß ihr diesen Druck Widerstand leistet

    Reply

  2. Bob
    17. September 2021 @ 12:23

    Es gibt keine Übersterblichkeit und keine Überstrapazierung des Gesundheitswesens durch das SARS-CoV-2 https://youtu.be/XCZgIJcqCAg

    Reply

  3. KJ2021
    15. September 2021 @ 15:40

    Schon so verzweifelt, dass Uraltaufrufe von 2020 wieder rausgekramt werden ?

    Reply

    • Rainer Zufall
      15. September 2021 @ 20:53

      Ja, genauso verzweifelt wie die, die den UrUraltvirus von 2019 andauernd rauskramen…

      Reply

  4. Hackisacki
    15. September 2021 @ 13:03

    Virus vernichten ist der richtige Ansatz, alles ander macht nicht viel Sinn. Hinweis:
    Auf meddizin-tranparent wird gesagt das würde nach Studienlage nicht funktionieren.
    Allerdings berufen die sich auf falsch angelegte Studien: Dort wird 1% Wasserstoffperoxid für
    30 Sekunden genommen. Das ist falsch. Man muss es 1% für mind. 60 Sekunden nehmen. Dann
    ist der Mund erfolgreich desinfiziert. Und c-Viren vernichten kann niemals falsch sein, und da kann auch keiner was dagegen haben.

    Reply

  5. Mike
    14. September 2021 @ 22:31

    Hallo an alle,
    zum ersten ist dieser Brief genau das, was ich seit Anfang an glaubte und dachte. Ich bin trotz dieser irren Maßnahmen, Lügen und unkontrollierten Regeln weltweit unterwegs und hatte noch nie einen positiven Test oder irgendwelche Anzeichen !! Sollte es nicht unseren Körper – wie seit Millionen Jahren !! – gestattet sein, sich gegen Erkrankungen oder Viren auf natürliche Weise zu wehren ? Das ist das gesündeste und normalste der Welt !! Oder gab es bei den 25000 Grippe Toten 2018 irgendwelche Sanktionen ??? NEIN !! Schaltet alle endlich mal euren Kopf ein und sehr, was diese Regierung mit unseren per Gesetz geregelten Rechten macht !!

    Reply

    • Christian Lötzsch
      19. September 2021 @ 7:34

      Weil sie sich bei ihren Reisen den Virus noch nicht eingegangen haben oder erkrankt sind, bedeutet noch lange nicht, dass dieser harmlos ist. Vielleicht hätten sie nur Glück. Ein gesundes Immunsystem ist ein guter Schutz gegen z.B. Viren, aber eben kein 100%iger Schutz. Seit Millionen Jahren sterben Menschen an den einfachsten Krankheiten, da der natürliche Schutz nicht immer ausreicht.

      Reply

      • Sabine
        21. September 2021 @ 5:51

        Seit Millionen Jahren leben wir auch mit den Viren, unter Anderem den Corona-Viren.
        Das intakte Immunsystem wehrt diese auch erfolgreich ab, daher sind ja auch über 80 Prozent der “Positiv-Getesteten” Symptomfrei.
        Und wenn das Immunsystem mal zu schwach ist (Altersbedingt, Sonnenarme Zeit, Stress, zu viel Energieverbrauch, Fehlernährung…) dann bietet die Natur reichlich Hilfe….
        Vitaminreiches Gemüse, z. B. passend zur Grippezeit die heimischen Wintergemüse, entzündungshemmende Kräuter, Honig……
        leider wurde ja ein altbewährtes Kraut von der WHO verboten, Gates wollte es lieber synthetisch anfertigen und als Medikament verkaufen (zu sehen in dem Film “Das Fieber” und nachzulesen in einem Wirtschaft Journal 2015? ) und nicht zu vergessen, das Geschäft mit den Impfstoffen…erschreckend, weil die arme Bevölkerung z. b. in Malariagebieten die Kräuter kostenlos nutzen konnten, die Medikamente Geld kosten und auch nicht so wirksam sind… Oder die Kräuter wachsen in Naturreservaten, welche die Indigenen Völker nicht betreten können, weil dann von den WWF-“Rangern” auf diese “Wilderer” geschossen wird….
        Diese Maßnahmen, abgesehen vom Händewaschen und bei Erkältungssymptomen zu Haus bleiben… sind absolut kontraproduktiv.
        Vitamin-D-Mangel weil man nicht raus soll, die Senioren werden regelrecht weggesperrt.
        Maske tragen, wobei das bei einem vollbekleideten Mensch, in der Regel die größte Hautfläche zur Sonnenlicht-Aufnahme ist.
        Angst und Schrecken verbreiten durch Falschinformationen, erzeugt Stress also kontraproduktiv.
        Isolation stört ebenfalls das Immunsystem. Es gibt mit Sicherheit mehr Long-Politik statt Long-Covid. …Früher nannte man diesen Zustand : Urlaubsreif, dann Burnout oder Depression, derzeit heißt es Long-Covid. Es gibt ja so schöne Sprichwörte…. das raubt einem den Atem, …. du nimmst mir die Luft zum Atem…..du erstickst mich…..
        Und “Oh, sieh sind schwer krank und können sterben, wir versetzen sie am besten in Koma” ist wohl nicht sehr aufbauend, mit dem Vermerk “Wir haben sie gerettet, aber es kann jederzeit wieder aufflammen” schafft man künstlich ein Long-Covid.
        Negativ-Denken war schon immer eine Energiebremse….
        Der Fall, das man einem Virus im “ungeeigneten” Moment begegnet ist recht gering, aber mit der Impfung läuft man direkt darauf zu. Ohne vorherigem Nährstoffcheck ein risikoreiches Unterfangen.
        Das Geld, welches man den reichen Impfinvestoren in die Tasche steckt, hätte man lieber an Patienten/Ärzte für Labor und bei Bedarf Nahrungsergänzungsmittel zahlen sollen. Dann wäre so mancher Mensch noch am Leben.
        Die Viren sind auch ein Teil der so oft geforderten BIODIVERSITÄT

        Reply

  6. Ekimba
    14. September 2021 @ 20:10

    Vielen Dank für Ihren Mut. Endlich werden die Tatsachen mal beim Namen genannt. Würde auch gerne mit unterschreiben. Jeder Arzt, egal welcher Fachrichtung, der sich nicht von der Propaganda ein X für ein U vormachen lässt, muss dies so sehen.

    Reply

  7. Kombimutalos
    14. September 2021 @ 8:24

    Unfokussierter und relativ nutzloser Beitrag. Kritisieren und nörgeln kann jeder. Aber man muss auch eine Lösung aufzeigen. Und die lautet: Das Virus vernichten. Mit einer Mundspülung (WPO oder JOD). Deswegen hat der offene Brief zwar einen gewissen Unterhaltungswert, ist aber rein fachlich nutzlos. Schlaft weiter.

    Reply

    • Bohème
      14. September 2021 @ 9:52

      Melden Sie Ihre höchst intelligente Lösung umgehend bei der WHO. Dass da noch niemand drauf gekommen ist ist unfassbar. So einfach kann es sein und die Welt ist wieder was sie einmal war.

      Einfach so! Bisschen Jod gurgeln und zack, die jährliche Grippe
      würde weltweit verschwinden. Super!

      Vielen Dank für Ihren exorbitant klugen Beitrag

      Bohème

      Reply

      • Kombimutalos
        14. September 2021 @ 11:39

        Da seht her, solche Kommentare muss man von Menschen ertragen die keine Ahnung haben. Keine Erfahrung, kein korrektes Wissen, aber mit den Großen pinkeln wollen. *tätschel

        Reply

        • Bohème
          14. September 2021 @ 13:01

          Entspricht meine Aussage denn nicht Ihrem Gustus? *rhet.

          Ihr Vokabular zeigt aber überaus deutlich auf wie Ihr geistiger Zustand ist.

          Alles Gute und achten Sie bitte auf Vergiftungsanzeichen.

          Bohème

          Reply

          • Katzenkotzer
            15. September 2021 @ 9:53

            Es geht nicht um mich und meine Person, es geht darum das man das Virus vernichten kann. Und das ist möglich mit einer einfachen Mundspülung. Am besten Wasserstoffperoxid, ein bis drei Prozent für 60 Sekunden. Und ja, wenn alle Bürger morgens und abend ihren Mund auf die Art spülen würden, gäbe es generell weniger Grippekranke. Wir machen das seit vielen Jahren.

            Das sind alles alte Hüte, wissenschaftlich evident. Und deshalb ist “impfen” gegen “Corona” auch Unsinn. Solange die einfache Mundspülung mit WPO oder Jod nicht empfohlen wird, muss der Bürger davon ausgehen, dass er belogen und betrogen wird.

            Einfach mal ne Flasche Wasserstoffperoxid kaufen und Erfahrung sammeln.

            PS: Herzlichen Dank für die persönlichen Beleidigungen. Immer nett wenn man direkt realistisch einschätzen kann, mit wem man es zu tun hat.

          • Bohème
            15. September 2021 @ 10:54

            Na es geht doch, Sie können also doch vernünftig argumentieren.

            Es ist einen riesen Unterschied, ob man davon redet “ein Virus zu vernichten”, oder seine Gesundheit durch althergebrachte Mittel, die seit langem von der Pharmaindustrie plus den Regierungen schlecht gemacht bzw. teils sogar verboten wurden, zu verbessern, oder Vorbeuge zu betreiben.

            Seien sich sich sicher, dass ich mich seit Jahren mit alternativer Heilkunde und den dazugehörigen Mitteln beschäftige und auch bei mir und meiner Fam. anwende.

            Wir nehmen z.B. Stoßkuren mit hochdosiertem Vitamin D3+K2, natürlich in Bioqualität, ein (Was ja laut Regierung und Pharma sehr gefährlich sein soll, was natürlich Humbug ist), wenn wir merken da schleicht sich was an, und sind so seit gut 10 Jahren nicht mehr wirklich krank gewesen.

            Wo ich Sie persönlich beidigt haben soll ist mir ein Rätsel, ich habe Sie lediglich darauf hingewiesen Ihr Vokabular dem Thema anzupassen, denn es ist nunmal zu ernst, um einfach so was in den Raum zu klatschen.

            Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und weiterhin viel Gesundheit.

            Bohème

          • Thomas Kritz
            18. September 2021 @ 7:24

            Ihr Mundspülungstipp klingt ja gut. Aber kommen die gefährlichen Aerosole nicht überwiegend aus der Lunge und rauschen so ungehindert an den sterilisierten Mundwänden vorbei?!?

          • Tombimackmumbi
            20. September 2021 @ 11:25

            Das Virus kommt aus dem Mund und Rachenraum. Von dort aus wird es aus dem Mund in die Welt verteilt (Spreader) oder schießt bei entsprechender Virenlast in die Lunge was zu einer Entzündung führt (COVID-19).
            Lösung: Virenlast niedrig halten, und das wars. Dazu nimmt man routinemäßig morgens und abends eine Mundspülung mit Wasserstoffperoxid (1% bei 60sekunden Spüldauer). Dann ausspucken, und den noch verbleibenden Schaum runterschlucken. Mit letzterem Schritt wird dann der Rachen noch tief desinfiziert. Auf dem Kanal “Wasserstoffperoxid” wird das genau erklärt.

          • Bohème
            20. September 2021 @ 14:52

            Schöne Theorie,

            aber wo bleibt denn der -gefährliche- Virusnachweis?

            Eine Mio. als “Preisgeld” sollte doch genug Anreiz sein, oder nicht?!

            Es gab nie eine Übersterblichkeit, bevor die Impfung startete, noch waren die Intensivbetten überlastet. Im Gegenteil, die Betten wurden zurückgebaut um die Quote für die Förderung zu erreichen. Und dann lagen da trotzdem keine schweren “Corona-Fälle”, sondern zu 90% Menschen mit schweren Vorerkrankungen oder Verunfallte.

            “Philips ruft Beatmungsgeräte zurück – 200.000 Geräte bundesweit betroffen
            Schaum kann sich zersetzen und in die Atemwege der Benutzer gelangen. “Diese Probleme können schwere Verletzungen nach sich ziehen”, erklärt der Hersteller.”

            Schauen Sie sich bitte mal die Bilder der Eröffnungsfeier von “Olympia 2012” an!

            Zufall? Ein riesiges “Virus” das eins zu eins wie “Covid” ausschaut.

            Virus, Freimaurersymbolik, Tod usw. usw, …

            Wir werden weltweit von vorne bis hinten veräppelt, dass müsste so langsam jedem klar sein, eigentlich.

            Wo ist denn die Grippe hin?

            Ach ja, wegen Masken, die laut Hersteller gar nicht vor “Viren” schützen ist sie fast weg?!

            Warum gab es 2018 keinen Aufschrei, als die Grippe die Mensche dahin raffte, genau wie viele Jahre zuvor auch?!

            Leistungssportler fallen reihenweise einfach um und sterben teilweise. #Durchgeimpft

            Vielleicht sollten sich alle mal mit dem “Great Reset” auseinander setzen, um zu verstehen welches Spiel her gespielt wird.

            Früher mussten Sklaven Masken tragen, als Zeichen der Unterdrückung.

            Und heute? 😉

            Bohème

    • Sabine
      21. September 2021 @ 6:06

      Ihr Beitrag hat zwar auch einen gewissen Unterhaltungswert, aber ist vielleicht etwas “überqualifiziert”
      An einer medizinischen Universität haben Positiv-Getestet, eine normale Mundspülung verwendet, so wie man es täglich macht. Kurz danach wurde wieder getestet und die Viren waren verschwunden.
      Wie mit den Händen…. es bedarf keiner Desinfektionsmittel…. einfaches waschen mit Seife reicht vollkommen aus….. aber leider passt das nicht in das Drama-Konzept und wird daher bei Erscheinen sofort entfernt oder mit irgendeiner Floskel-Keule angegriffen….. denn “Nur Impfen hilft” 😉
      Sicherlich würde man gerne in dem offenen Brief, näher auf das Wissen über Virus-Infektionen eingehen, dann besteht jedoch die Gefahr, das solch ein Schreiben nicht in Massenmedien auftaucht, weil es als “gefährliche Desinformation” wegzensiert wird…….

      Reply

    • Viriella
      23. September 2021 @ 19:07

      Wenn man die Anti-Propaganda gegen Chlordioxid mal dort lässt wo sie hingehört, in den Mülleimer, sollte man sich dieses Mittelchen Mal genauer ansehen, besonders in Zusammenhang mit DMSO. Man müsste dann aber auch zugeben können das selbst die medizinische Ausbildung im Schwerpunkt Arzneimittel von der Pharma und NUR von Bing Pharma vorgegeben wird.

      Reply

  8. Raik Schwarz
    13. September 2021 @ 19:39

    Vielen Dank an die Verfasser und Unterstützer dieses offenen Briefes. Danke für Euren Mut und öffentlichem Bekenntnis.
    Genau diese Forderungen sind schon so lange Überfällig.
    Leider wird sich nichts ändern und die im Machttaumel befindlichen Regierenden und Finanzierer werden ihr perfides Spiel weiter treiben.
    Alle klar denkenden Menschen müssen gemeinsam, gleichzeitig und entschlossen dagegen ankämpfen.

    Reply

  9. Helga und Hermann Pulz
    13. September 2021 @ 17:15

    Die PCR- Tests sind ungeeignet eine Infektion anzuzeigen!!
    Auf den wissenschaftlich nicht relevanten Testergebnissen werden die politischen Entscheidungen
    getroffen, sprich
    Ausrufung der Pandemie
    Verabschiedung von Pandemie – Terror und Parlamententmachtungsgesetzen
    Impfzwang – direkt und direkt durch Drohungen, Verhetzung der Menschen gegen andere mittels Diskriminierungsgesetzen und -maßnahmen
    Vernichtung von Existenzen im privaten Bereich und im Mittelstand
    dazu: Die Impfstoffe sind gesundheitsschädlich und die Verträge mit den Herstellern schließen deren Verantwortung im vollem Umfang aus.
    Diese Regierung handelt bewusst und zielstrebig gegen das Volk unter Nutzung aller Machtmittel:
    dazu gehören: Polizei, Armee, Bürokratie und die gleichgeschalteten Regierungsmedien
    dazu: der bayerische Haupt- Pandemie – Terrorist Söder hat die Polizei bereits mit Panzerfahrzeugen, schweren Waffen und Handgranaten ausgerüstet

    Diese Regierung hat jegliche Legitimation zur Ausübung von Regierungshandlungen bewusst verspielt und gehört umgehend entmachtet! Nur so kann noch größere Schaden vom Volk abgewendet werden!
    Es gilt unser Grundgesetz, das Widerstand bei den Versuchen die Demokratie zu zerstören zur Pflicht der Bürger wird!
    Auf die Dauer kann eine Demokratie nur bestehen wenn
    die 1% Reichen- Schmarotzer ersatzlos enteignet werden
    das kriminelle aber durch die Gesetze der Schmarotzer-Eliten gedeckte spekulative Finanzsystem abgeschafft wird!

    Da das mit den jetzigen Regierung nicht möglich ist, muss diese entfernt werden und durch eine
    wahre Volksvertretung ersetzt werden!
    Das verlangt ein Volkswahlsystem, das sichert, dass nur Vertreter der Interessen des Volkes bestimmen!

    Reply

  10. Stephanie Rehker
    13. September 2021 @ 15:30

    Viele Tierärzte , Zahnärzte und Therapeuten einen wie Virologen konnte ich nicht entdecken. Aber eine offene Fakten basierte Diskussion finde ich immer gut egal wer sie anregt. D.h. aber nicht dass man alle Zahlen und Fakten als falsch betrachten muss, die nicht ins eigene Weltbild passen.

    Reply

    • Matthias Müller
      13. September 2021 @ 16:53

      Aber einem Tierarzt Wiehler folgen? Ebenso Lauterbach , er hat auch nichts dergleichen zu bieten. Aber im oberen Text stehen genügen hochkarätige die das von Wiehler und co. so auch nicht unterschreiben. Have a nice Time…

      Reply

  11. Harry Lamkiewicz
    13. September 2021 @ 14:45

    Der offene Brief wird nur nichts ändern.
    Ein Stück Papier, dass wieder in den “Rundordner” deponiert wird.
    Es wird zuviel gesabbelt und zu wenig gehandelt.

    Reply

  12. Herr Müller
    13. September 2021 @ 11:52

    Zahnärzte? Allgemein Mediziner? Wo sind die Virologen hier?

    Reply

    • Herr Klaus
      14. September 2021 @ 0:06

      Die sind doch alle auf Regierungsseite…..

      Reply

  13. Wilhelm Jansen
    13. September 2021 @ 11:19

    Man muss auch unbedingt mal hinterfragen, WARUM die Exekutiven und die offenbar gleichgeschalteten Medien in den westlichen Industrienationen den Menschen unisono dieses Corona- und Impfdiktat mit aller Brutalität aufzwingen.
    Welche Interessen werden hier vertreten? Welche Macht ist dazu fähig, die Regierungen derart an ihrer Leine zu führen? Fragen über Fragen…

    Reply

  14. Zwetan Letschew
    13. September 2021 @ 9:36

    Son Schmarn habe ich schon lange nimmer gelesen.

    Reply

    • W erna
      15. September 2021 @ 16:54

      … bist halt nicht die hellste Kerze auf dem Kuchen …

      Reply

    • Joachim
      19. September 2021 @ 8:32

      Das wundert mich nicht, das Sie das schreiben. Was lesen Sie denn sonst so?

      Reply

  15. Bohème
    12. September 2021 @ 13:43

    Danke, dass ihr eure Stimmen erhebt.

    Macht weiter so, und das gilt besonders für die Kommentare.

    Überflutet das Netz mit eurer Meinung bzw. eurem Wissen und den Gefühlen, welche sonst nur hinter vorgehaltenern Hand den Weg ins “All-Ein” finden..

    Macht Werbung für die digitale Rundschau, schreibt was ihr denkt, schreibt was ihr wollt, denn hier geht es noch.

    Wir sind nicht alleine, auch wenn man uns das glauben machen möchte.

    Alles Gute an alle die es sehen.

    Bohème

    Reply

  16. Sarah Rosmer
    12. September 2021 @ 12:29

    Vielen dank für euren mut

    Reply

  17. Elisabeth Kraft
    12. September 2021 @ 11:06

    Vielen Dank für Ihren Mut. Sie sprechen mir aus dem Herzen.

    Reply

  18. WegMitDenAltparteien
    12. September 2021 @ 1:52

    DANKE LIEBE ÄRZTE! Ich hatte selbst Corona und bin genesen, Habe nur einen Schnupfen gehabt, und wenn etwas erhöhte Temperatur. Bin Risikopatient, warum soll ich mich dann impfen lassen? Ich fühle mich wie auch meine Tochter mit ihre kleinen HILFLOS! Nun wollen sie auch an Kinder heran! DAS DARF ALLES NICHT WAHR SEIN!

    Reply

  19. Georg Litmathe
    11. September 2021 @ 23:27

    Leider wurde mein erster Eintrag gelöscht???
    Danke allen für den Mut, kämpfe auch weiter. Danke allen!!!!!!!

    Reply

  20. Georg Litmathe
    11. September 2021 @ 23:02

    Hallo zusammen, habe Gänsehaut, wo ich das gelesen habe. So was schönes, nach dem ich 1,5 Jahre gegen die Wand laufe, mit meiner Meinung. Falsche Zahlen von Anfang an, Angst durch die Medien, live Bilder von den intensiv Stationen……..dieser verdammte Impfstoff…nicht zugelassen……lügen über lügen……. nun noch laut ehm. Bundespräsidenten ” Bekloppte ” muss ich mir/ wir das gefallen lassen?? Habe mich als Selbstständiger bilden müssen!! Danke allen..

    Reply

  21. Milo R. Hempel
    11. September 2021 @ 22:21

    Betreff:
    Aufruf der Aerzte:
    Meine Hochachtung an aĺle, die unterzeichnet haben.
    Bedauerlich, dass nicht einer aus Thüringen dabei war.
    Können thüringer Mediziner nicht denken ??

    Reply

    • A. Gothe
      12. September 2021 @ 13:39

      Rudolstadt, Eisenach, 2x Bad Berka
      Thüringen ist vertreten!

      Reply

  22. Freund, Liane
    8. September 2021 @ 12:47

    Vielen Dank den mutigen Verfassern, denen unsere Kinder nicht egal sind und die den Irrsinn der immer perfideren Maßnahmen kritisieren!

    Reply

    • Rosita Grabaum
      10. September 2021 @ 15:12

      Ich glaube schon über einem Jahr, dass das alles nicht mit rechten Dingen zugeht. Die brutalen Maßnahmen. Die Kinder 6-8 Stunden in der Schule mit Masken. Die ständigen Tests. Selbst bei größter Hitze ist im Unterricht das Trinken verboten; nur kurz bei der Hofpause. Es ist ein großes Verbrechen an den Kindern und besonders auch an den alten und kranken Menschen. Ich freue mich sehr und könnte weinen vor Glück, dass dieser offene Brief geschrieben wurde und dass so viele mitmachen. Die Medien sind total einheitlich und die Ärzte, die zu Wort kommen, sind alle regierungskonform. Ich habe große Angst, wenn man jetzt auch noch die Kinder und die Schwangeren impft.

      Reply

      • Heinz Schwarz
        13. September 2021 @ 10:15

        Was die (irrationale) Ängste bezüglich Impfung Schwangerer betrifft,würde mich auch auf Fakten und das Urteil ärztlicher Experten verlassen. Das Gleiche trifft für Kinder zu. Angst ist das eine, Fakten und Nutzen-Risikorelation das andere

        Reply

      • Silke
        15. September 2021 @ 9:18

        Da haben Sie recht, seit wann bekommt eine Schwangere in Ihrer Zeit eine Impfung. Ich habe nicht mal eine Spritze gegen Hexenschuss bekommen. Ja, wir sind seid März 2020 ohne jegliche Rechte, denn die wurden ausgehebelt. Schlimm, was auch mit den Kindern passiert. Ich hatte ebenfalls von Anfang ein ungutes Gefühl, denn mir wurde zuviel rumgeeiert, weil sie wohl merkten das Volk lässt sich nicht so gängeln wie gewünscht. Ich finde den Brief richtig gut und der Stümper hier, der behauptet, die wissen nicht von was sie schreiben, wer dann, wenn nicht Ärzte? Nur traurig, daß der Brief kein Gehör findet, da alle diese Ärzte nicht dem Robert – Koch- Institut angehören, denn nur das zählt, was die da sagen, alle Anderen sind ja in den Augen unserer Herrschaften von Söder, Spahn, Merkel und Co. Ja Querdenker. Wir leben seit März 2020 in keiner Demokratie mehr, sondern in einer Diktatur und hatten nicht gerade diese Regierung einst darüber gewettet?

        Reply

    • Martha Mochnacki
      10. September 2021 @ 16:20

      Bravo

      Reply

      • Helbing kathrin
        12. September 2021 @ 13:11

        Wir schließen uns der Meinung an und möchten endlich wieder frei sein ,

        Reply

    • Günter Annen
      11. September 2021 @ 3:59

      In einen demokratischen Staat müssen auch gegenteilige Meinungen eines Mainstreams ernstgenommen und öffentlich diskutiert werden. Ist dies nicht mehr möglich, leben wir wohl in nordkorea

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.