4 Kommentare

  1. Ralf Eisenblätter
    26. November 2020 @ 18:45

    Ich habe nun schon mehrfach Berichte oder Kommentare von Herrn Hauptmann lesen können. Ich sehe hier nur einen typischen, nicht selbst denkenden Parteimitläufer, dessen Karriereleiter sich in Zukunft als Klappleiter erweisen wird. Herr Hauptmann passen Sie auf, dass Sie von der Leiter nicht eingeklemmt werden. Das ist sehr unangenehm und schmerzhaft. Ich empfehle Ihnen, legen Sie Ihr Parteibuch weg und werden wieder “Bürgerlich”. Liebe Grüße aus Schönbrunn, Ralf Eisenblätter

    Reply

  2. Klaus ein Thüringer aus SM
    19. November 2020 @ 17:02

    Dieser Hauptmann hat mir mal bei seinem ersten Wahlkampf zur BTW gesagt, er vertritt aus vollem Herzen die Bürger. Nun ist er schon länger im BT und vertritt seit der ersten Minute nur sich und sein Konto. Aber sein Fundament ist glittschiger geworden. Ich glaube jeder Fall wird Schmerzen bereiten, Herr Hauptmann, guten Rutsch 2021. Wenn nicht schon vorher. Nehmen sie gleich den Hirte mit.

    Reply

  3. Torsten Ludwig
    18. November 2020 @ 15:15

    Der Fuzzi hat wohl sein eigenes Gesetz noch nicht gelesen…. Artikel 7, dort stehen die Einschränkungen unserer Grundrechte drin, explizit auch das der Unverletzlichkeit der Wohnung. Wozu steht es denn drin, wenn niemand in die Wohnung hinein will???

    Reply

    • Bohéme
      18. November 2020 @ 17:56

      Die sind so weit von der Realität entfernt, dass man nur noch von Biorobotern sprechen kann.

      Die können zwar lesen, aber das Gelesene NULL verarbeiten… Hauptsache der Rubel rollt weiter vom Steuerzahler auf das eigene Konto.

      Zum ……..

      VG an Herrn Ludwig

      und eine symbolische Finger-Geste an den Hauptmann der Schutzst…. ähm CDU.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.