3.3 24 votes
Artikel bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Kommentare
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all comments
Barbarra
Barbarra
3. September 2020 13:08

Danke, mehr kann ich nicht dazu sagen. Danke.

S. Schwarz
S. Schwarz
30. August 2020 13:51

Werter Herr Blechschmidt, Respekt für Ihren ausgiebigen und scheinbar allumfassenden Kommentar. Leider wird es mir aus Zeitgründen nicht möglich sein, auf all Ihre Punkte einzugehen. Denn schließlich vergleichen Sie hier oft Äpfel mit Birnen und sprechen Themen an, die mit dem Corona-Thema rein gar nichts zu tun haben. Was haben Bakterien mit Viren zu tun? Ich bin keine Medizinerin, gar Virologin, aber der Unterschied ist mir bekannt. Gegen für uns gefährliche Bakterien gibt es (noch) Antibiotika. Für neuartige Viren bzw Viren im generellen leider nicht. Allenfalls können Symptome behandelt werden. Vergleich 1989 mit der momentanen Situation? Für jeden, der die… Weiterlesen »

Jana
Jana
31. August 2020 0:07
Reply to  S. Schwarz

Dies ist auch wieder einmal nur Nachgeplapper der MS Medien. Ich arbeite 8 Stunden am Tag mit Mund-Nasen-Bedeckung und das auch bei teilweise körperlich anstrengenden Tätigkeiten. Dies ist eine Zumutung und gewiss nicht gesund! Unser Chef leidet mit uns, kann sich die hohen Strafen aber nicht leisten. Da unsere Gesellschaft mittlerweile durch Corona so arg gespalten ist, lassen die “Anschwärzer” leider nicht lange auf sich warten. Traurig aber wahr. Und jetzt sollen sich unsere Kinder (Bayern) auch noch mit Maske in den Unterricht setzen, obwohl sie vor und nach der Schule, ihre Freizeit ohne Maske miteinander verbringen. Wie soll dieser… Weiterlesen »

S. Schwarz
S. Schwarz
31. August 2020 11:24
Reply to  Jana

Liebe Jana, vielen Dank für Ihre Antwort. Wie gesagt, ich kann und konnte nicht auf alles eingehen. Ich verstehe Ihr Anliegen. Ich kann mich glücklich schätzen, dass meine Kinder noch nicht im schulpflichtigen Alter sind. Ich kann mir auch nicht vorstellen, 8 Stunden am Tag eine Maske zu tragen. Mein Respekt gilt allen Familien und Eltern, die ihre Arbeitszeit nicht im Homeoffice ableisten konnten. Für Ihren Beitrag gibt es daher einen “Daumen hoch” von mir. Aber was ist, wenn ohne Maske das Virus sich doch schneller ausbreiten kann. Wir fröhlich auf Großveranstaltung gehen und jeden noch so entfernten Bekannten herzen.… Weiterlesen »

Franziska Blechschmidt
Franziska Blechschmidt
2. September 2020 22:16
Reply to  S. Schwarz

Wissen Sie eigentlich, was sie schreiben?!? Wir werden nicht weggesperrt, wir werden nicht denunziert und diffamiert, die Medien sind neutral und geben keine Hofberichterstattung ab? Ich glaube, sie sind sehr schlecht informiert. Unsere Kinder sollen Masken tragen im Unterricht, obwohl in NRW und in Baden-Württemberg dies zurückgezogen wurde, weil es keine Rechtsgrundlage gibt und es aus psychosozialen Gründen nicht zulässig ist. Gott sei Dank gibt es die Klagepaten.eu, die das in die Wege geleitet haben. Kinder werden nicht mit dem Bus zur Schule befördert, wenn sie keine Maske tragen – trotz Attest – berichtet die SÜC in der Coburger Zeitung.… Weiterlesen »

S. Schwarz
S. Schwarz
3. September 2020 10:20

Nein, wir wurden nicht weggesperrt. Oder wissen Sie wie es ist, wenn man einsitzen muss? Wenn Italiener oder Spanier davon reden würden, dann könnte ich es noch verstehen. Wenn Sie meine Kommentare richtig lesen würden, hätten Sie verstanden, dass es hier nicht um mich und meine Situation geht. Ganz im Gegenteil. Senioren, Schüler/Jugendliche, Arbeitnehmer, (Klein-)Gewerbetreibende.. Jeder musste und muss noch immer zurückstecken. Alleinig das Homeoffice habe ich verschönert. Selbst hier haben Eltern zu viel unter einen Hut bringen müssen. Aber haben Sie mal daran gedacht wie gut es uns in Deutschland noch geht? Wo wollen Sie denn lieber leben? Von… Weiterlesen »

Yvonne
Yvonne
29. August 2020 11:23

Hallo Herr Blechschmidt. Ein toller Bericht. Super geschrieben… es ist wirklich alles nur eine riesengroße Verarsche… und wir nehmen das einfach alles so hin… es würde mich wirklich brennend interessieren, wieviele Menschen genau ihrer Meinung sind und trotzdem treu und brav ihre Handschuhe, Masken und Desinfektionsmittel zum Verlassen des Hauses mit sich schleppen. Es passt wirklich eins nicht zum anderen. Gerade eben beim Einkaufen, bööööse Blicke, weil mein Maulkorb nicht ordnungsgemäß an Ort und Stelle saß. Am Bäckerstand dagegen werden die Brötchen mit der Hand ausgegeben, in der davor das Geld vom schniefenden Vorgänger entgegen genommen wurde. Die Kinder sitzen… Weiterlesen »

U.Zeuner
U.Zeuner
28. August 2020 19:44

Werter Herr Blechschmidt, Daumen hoch und Respekt für Ihr engagiertes Statement zu diesem Thema.

Last edited 25 Tage zuvor by U.Zeuner
Gerd Rottenbacher
Gerd Rottenbacher
28. August 2020 19:35

Hallo René, ich duze Dich weil DU das absolut perfekt analysiert und geschrieben hast. 1:0 für DICH und ALLE noch normal und logisch denkenden Menschen. Kein Politiker, KEINER kann und wird Dir darauf eine Antwort geben, weil Du Recht hast und das wissen Sie!

Ich habe gerade auf T-Online gelesen dass die Polizei in Berlin mit bis zu 30.000 Teilnehmern rechnet… In welcher Welt leben die? Die kommen alleine schon fast aus Bayern.

Die GROSSEN werden fallen, wenn der KLEINE aufhört zu kriechen!

U.Zeuner
U.Zeuner
28. August 2020 19:52

Nochwas zu den Teilnehmerzahlen vom 1. August 2020. Heute Mittag hat die Polizei die Zahlen der letzten Demo gegenüber dpa nach oben revidiert… laut einem Sprecher der Berliner Polizei sollen es wohl doch über 30.000 Teilnehmer gewesen sein…